Ironman in 365 Tagen


Das Ziel in 365 Tagen einen Ironman Wettkampf zu finishen klingt für die einstige Couchpotato mit fast 95kg Gewicht fast unmöglichen. Denn die Strecke: 3,8 km Schwimmen 180 km Radfahren 42,2 km Laufen gilt es an einem Stück zu absolvieren. Eine Lebenstraum oder ein Höllenritt?

Mit einem Körpergewicht von 95kg, einem Blutdruck von 163/110 empfiehlt der Arzt einem in der Regel einen Bypass, um vor dem drohenden Herzinfarkt zu schützen.
Bei dem Projektinitiator ironschroedi, war es sogar noch etwas schwerwiegender. Herzstiche, Bluthochdruck und ein Befinden das auf der absolut scheusslich Skala definitiv eine glatte 10 verdient hätte.

Mit dem Projekt “ironschroedi – Ironman in 365 Tagen” hat es sich Mario Schröder in der Kopf gesetzt in 365 Tagen einen Ironman Wettkampf, das ist die Wettkampfstrecke: 3,8 km Schwimmen 180 km Radfahren 42,2 km Marathon Laufen – alles nacheinander und an einem Stück, zu absolvieren und in Ziel zu kommen. Hier wird oft von “finishen” gesprochen. Ähnlich wie bei Einsteigern ist das Ankommen und somit der Weg das Ziel. Welche Schwierigkeiten auf diesem Weg auf einen zukommen können und welche sonstigen Ärgernisse und Hindernisse es in diesem Projekt gibt, das wird täglich auf der Internetseite in Form eines Video-Tagesbuches oder als Tagebucheintrag veröffentlicht. Dazu kommen dann die Marathon Trainingspläne und die kleinen Tipps und Tricks, die der Projektinitiator immer wieder am eigenen Leib erfahren musste.


ironschroedi.com ist ein privates Projekt, das zeigt, wie man sich von einer 95kg Couchpotato zu einem Ironman entwickelt und das in weniger als 365 Tage. Ironschroedi berichtet täglich von der Vorbereitung auf den Marathon Lauf, das Schwimmen und das Radfahren im Rahmen des Ironman Triathlon Wettkampfes. Sponsorenanfragen sind ausdrücklich erwünscht.

ironschroedi.com
Mario Schröder
Mühlstrasse 34
06632 Freyburg/U.
ironschroedi@gmail.com
03446462302
http://www.ironschroedi.com/de/